Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand 12/2021

  1. Die Buchung ist für beide Seiten verbindlich, sobald das ausgefüllte Anmelde-formular vorliegt und innerhalb von 10 Tagen kein anderweitiger Bescheid kommt.
  2. Der Pensionspreis für die gebuchte Zeit ist spätestens 14 Tage vor Reiseantritt auf das Konto der Walser Privatbank AG, IBAN AT18 3743 4000 0394 9492 BIC RANJAT2B, einzuzahlen. An- und Abreisetag werden zusammen als ein Vollpensionstag berechnet.
  3. Bei Rücktritt von der schriftlichen Anmeldung (Vorliegen des ausgefüllten Anmeldeformulars) bis 90 Tage vor Reiseantritt wird ein Bearbeitungsentgelt für Gruppen (ab 10 Personen) in Höhe von € 25,00 und für Privatpersonen in Höhe von € 12,50 erhoben. Die pauschalierten Rücktrittskosten betragen pro Person in Prozent der Vollpensionspreise:
           ab 15 Wochen vor Reisebeginn 15 %
           ab 8 Wochen vor Reisebeginn 30 %
           ab 5 Wochen vor Reisebeginn 40 %
           ab 3 Wochen vor Reisebeginn 60 %
    Bei Nichterscheinen bzw. Stornierung am Anreisetag erfolgt keine Rückerstattung. Bei Gruppenbuchungen ist die Teilnehmerzahl spätestens 90 Tage (3 Monate) vor Reisebeginn zu melden. Liegt bis dahin keine Meldung vor, so wird bei der Berechnung der Stornierungsgebühren von der im Anmeldeformular angegebenen Teilnehmerzahl bzw. von der Zahl der gebuchten Betten ausgegangen. Die Stornobedingungen beziehen sich auf das gebuchte Zimmer. Einzelpersonen aus Mehrbett- oder Doppelzimmer können nicht storniert werden. Der Rücktritt von der Anmeldung hat schriftlich zu erfolgen.
  4. Aus wirtschaftlichen Gründen kann nur die erweiterte Halbpension gebucht werden. Im Preis eingeschlossen sind Übernachtung, Frühstücksbuffet, Lunchpaket und warmes Abendessen. Änderungen, die sich auf den Aufenthalt beziehen, sind verbindlich, wenn sie schriftlich bestätigt sind.
  5. Die Marburger Haus Betriebs GmbH, vertreten durch die Geschäftsführerin Carolin Leißing, behält sich das Recht vor in dringenden Ausnahmefällen die Zimmerbelegung zu ändern.
  6. Durch Versicherungen sind, begrenzt auf Höchstsummen, Schäden aus „ Verlust und Abhandenkommen eingebrachter Sachen“ , Personen- oder Sachschäden aus dem Betrieb des Hauses, gedeckt. Für Schäden, die durch die genannten Schadens- und Haftpflichtversicherungen nicht oder nicht in voller Höhe gedeckt sind, wird die Haftung deMarburger Haus Betriebs GmbH und seiner Hilfspersonen ausgeschlossen.
  7. Für die Rechtsbeziehungen zwischen Gast und der Marburger Haus Betriebs GmbH gilt deutsches Recht. Gerichtsstand ist Memmingen
  8. Im Interesse des Hauses werden die Gäste gebeten, die Hausordnung zu beachten. Bei Gruppen ist die Gruppenleitung für die Einhaltung der Ordnung im Haus und auf dem Grund dstück mitverantwortlich.
  9. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Marburger Haus Betriebs GmbH
vertreten durch Carolin Leißing (Geschäftsführerin)